UKV FAQ-Portal
UKV FAQ-Portal
UKV FAQ-Portal

Häufig gestellte Fragen zur Krankenversicherung

Was ist eine private Krankenversicherung?
  • Eine private Krankenversicherung ist eine freiwillige Versicherung für alle, die nicht gesetzlich Pflichtversichert sind. Selbstständige, Freiberufler und Beamte können uneingeschränkt in die Private Krankenversicherung wechseln. Gleiches gilt für Angestellte mit einem Einkommen oberhalb der Versicherungspflichtgrenze. Gesetzlich Versicherte können die Leistungen ihrer Krankenkasse mit private Krankenzusatzversicherungen ergänzen.

    Zur privaten Krankenversicherung

Was sind die Vorteile einer privaten Krankenversicherung?
  • Das Privileg "privat versichert" zu sein nutzen viele Berechtigte nicht nur wegen der weitaus besseren Leistungen. Auch die Beiträge sind in der PKV oftmals günstiger, als in der gesetzlichen Krankenversicherung. Möglich ist das durch individuell wählbare Leistungen. So bezahlen Sie nur die Leistungen, die Sie wirklich benötigen. Zudem werden die Beiträge unabhängig vom Einkommen erhoben. Und wenn Sie Leistungen nicht in Anspruch nehmen, erhalten Sie einen Teil des Beitrag erstattet.

Wann kann ich eine private Krankenversicherung abschließen?
  • Sie können eine private Krankenversicherung abschließen, wenn Sie nicht unter die gesetzliche Versicherungspflicht fallen. Für Angestellte liegt die Versicherungspflichtgrenze bei einem Bruttojahresentgelt von 59.400 € (Jahr 2018). Wenn Sie mehr als verdienen, werden Sie in Ihrer Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) als freiwilliges Mitglied geführt und können in die private Krankenversicherung wechseln. Als Selbständiger oder Freiberufler haben Sie unabhängig von der Höhe Ihres Arbeitseinkommens die freie Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung.

Wie werden die Leistungen abgerechnet?
  • Die Kostenerstattung erfolgt grundsätzlich auch für unbezahlte Rechnungen - Sie müssen dabei also nicht in Vorleistung treten. Sie müssen Ihre Rechnungen per Post, E-Mail oder App einreichen. Rund 90 % aller Leistungsanträge werden innerhalb von 10 Arbeitstagen (2 Wochen) bis zum Geldeingang reguliert.

Kann ich wieder in die Gesetzliche Krankenversicherung wechseln?
  • Sie können nur unter bestimmten Voraussetzungen zurück in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln. Zum Beispiel bei Eintritt der Versicherungspflicht.

Häufig gestellte Fragen zur Krankenzusatzversicherung

Was ist eine Krankenzusatzversicherung?
  • Eine Krankenzusatzversicherung bietet zusätzliche Leistungen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht enthalten sind. Die Tarife sind nach medizinischen Teilgebieten aufgeteilt, so dass Sie zwischen einzelnen Zusatzleistungen wählen können.

Warum brauche ich eine Krankenzusatzversicherung?
  • Mit einer Krankenzusatzversicherung schließen Sie gezielt Ihre Versorgungslücken in der gesetzlichen Krankenversicherung. So schnüren Sie Ihr eigenes Versicherungspaket. Denn Sie wissen am besten, was gut für Sie ist.

Welche Krankenzusatzversicherungen gibt es?
  • Zur Ergänzung Ihres gesetzlichen Versicherungsschutzes stehen Ihnen Zusatzversicherungen in allen wichtigen Bereichen der medizinischen Versorgung zur Auswahl. Dies sind zum Beispiel:

    • Zahn: Leistungen für Zahnprophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz
    • Heilpraktiker: Alternative Heilmethoden beim Arzt oder Heilpraktiker
    • Gesundheitsvorsorge: Leistungen etwa für Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen sowie Seh- und Hörhilfen
    • Krankentagegeld: Absicherung des Verdienstausfalls bei Arbeitsunfähigkeit
    • Krankenhaustagegeld: Die Zusatzversicherung für ein Tagegeld bei Krankenhausaufenthalt
    • Krankenhaus: Freie Krankenhauswahl, Wahl des behandelnden Arztes und Unterbringung im Zweibett- oder Einbettzimmer inklusive
    • Auslandsreise-Krankenversicherung: Krankenrücktransport inklusive
Gibt es Krankenzusatzversicherungen für Kinder?
  • Kindern stehen die gleichen Versicherungsprodukte wie Erwachsenen zur Verfügung. Bei Bedarf kann für Kinder die Kieferorthopädie in den Schutz mit aufgenommen werden.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich eine Krankenzusatzversicherung abschließen?
  • Eine Krankenzusatzversicherung können Sie abschließen, wenn Sie Mitglied in einer gesetzlichen Krankenversicherung sind. Zusätzlich prüft der Versicherer, ob und unter welchen Bedingungen der Versicherungsschutz übernommen werden kann und ob es sich um ein normales oder erschwertes Risiko handelt.

Häufig gestellte Fragen zur Pflegeversicherung

Was ist die Pflegeversicherung (Pflegetagegeldversicherung)?
  • Wer pflegebedürftig wird, muss hohe Kosten zu einem großen Teil aus der eigenen Tasche finanzieren. Denn die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung reichen nicht aus, um die Kosten komplett decken zu können. Bei einer stationären Unterbringung leistet die gesetzliche Pflegeversicherung beispielsweise bei Pflegestufe II gerade mal 1.330 € im Monat. Die Kosten eines Pflegeheims (mit Vollverpflegung) liegen aber eher im Bereich zwischen 3.000 und 4.000 € monatlich. Dadurch kann eine Versorgungslücke von bis zu rund 2.500 € im Monat entstehen. Eine Summe in dieser Höhe über mehrere Jahre – da kommt schnell auch mal eine Gesamtsumme im mittleren fünfstelligen Bereich zusammen. Das Kostenrisiko bei Pflegebedürftigkeit ist also nicht zu unterschätzen. Eine private Pflegetagegeldversicherung kann sinnvoll sein, um die Lücke zu schließen.

Warum brauche ich eine private Pflegeversicherung?
  • Ob Hilfsmittel, Betreuung oder barrierefreie Wohnung. Bei der Pflege zu Hause kommen viele Ausgaben auf Sie zu. Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt diese Kosten nicht voll ab. Eine private Pflegezusatzversicherung unterstützt Sie dabei selbstbestimmt und unabhängig zu bleiben. So erhalten Sie zum Beispiel bereits bei einem geringen Pflegegrad ein Tagegeld, um damit einen Pflegedienst zu finanzieren. So können Sie sich so lange wie möglich zu Hause betreuen lassen ohne auf Ihre Angehörigen angewiesen zu sein.

Ab wann sollte ich eine private Pflegeversicherung abschließen?
  • Eine private Pflegeversicherung sollten Sie am besten so früh wie möglich abschließen. Denn mit steigendem Eintrittsalter steigen auch die Beiträge - und auch das Risiko pflegebedürftig zu werden.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich eine private Pflegeversicherung abschließen?
  • Jeder, der noch nicht pflegebedürftig ist, kann eine Pflegetagegeldversicherung abschließen. Beachten Sie, dass dabei teilweise eine Gesundheitsprüfung notwendig ist.

Wie kann ich meinen Versicherungsbeitrag beeinflussen?
  • Die Höhe des Versicherungsbeitrags ist abhängig von den gewählten Leistungen. Je höher der versicherte Tagessatz und der versicherte Leistungsumfang, desto höher ist auch der Beitrag.

Häufig gestellte Fragen zur Reiseversicherung

Welche Reise-Krankenversicherungen gibt es?
  • Mit einer Auslandsreise-Krankenversicherung erhalten Sie auch auf Auslandsreisen eine professionelle medizinische Versorgung. Die Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) werden grundsätzlich nur im Inland erbracht. Innerhalb Europas gibt es zwar Ausnahmen, dennoch entspricht die Auslandsabsicherung nicht der innerhalb Deutschlands. Auch für Langzeitaufenthalte können Sie eine Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen. So erhalten Sie flexiblen Versicherungsschutz für bis zu 5 Jahre - ideal für Au-pair, Work and Travel und Auslandspraktika. Mit der Reise-Krankenversicherung sichern Sie auch den Rücktransport nach Deutschland ab. Ausländische Gäste können sich mit einem extra Tarif in Deutschland krankenversichern.

Wann sollte ich eine Reise-Krankenversicherung abschließen?
  • Eine Reise-Krankenversicherung sollten Sie vor jeder Auslandsreise abschließen.

Für welche Länder gilt die Reise-Krankenversicherung?
  • Die Auslandsreise-Krankenversicherung gilt weltweit.

Gilt die Reise-Krankenversicherung für alle Arten von Reisen?
  • Ja, grundsätzlich können Sie eine Reise-Krankenversicherung für alle Arten von Reisen abschließen. Sie können Ihren persönlichen Versicherungsschutz je nach Reisezweck (z. B. private Urlaubsreise, Geschäftsreise, Work & Travel) wählen.

Welche Leistungen sind im Rahmen einer Auslandsreise versichert?
  • Mit einer Auslandsreise-Krankenversicherung sind Sie weltweit krankenversichert und erhalten die notwendige medizinische Behandlung. Im Reiseland haben Sie die freie Arztwahl bei ambulanten und stationären Behandlungen. Außerdem übernimmt die Union Krankenversicherung (UKV) die Kosten für Unterkunft und Verpflegung im Krankenhaus. Wenn es medizinisch sinnvoll und vertretbar ist, werden Sie und eine Begleitperson auf Wunsch nach Deutschland zurückgebracht.