FAQ-Portal der UKV
FAQ-Portal der UKV
FAQ-Portal der UKV

Häufig gestellte Fragen rund um die Krankenzusatzversicherung

Allgemeine Fragen

Was ist eine Krankenzusatzversicherung?
  • Eine Krankenzusatzversicherung bietet zusätzliche Leistungen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht enthalten sind. Die Tarife sind nach medizinischen Teilgebieten aufgeteilt, so dass Sie zwischen einzelnen Zusatzleistungen wählen können.

Warum brauche ich eine Krankenzusatzversicherung?
  • Mit einer Krankenzusatzversicherung schließen Sie gezielt Ihre Versorgungslücken in der gesetzlichen Krankenversicherung. So schnüren Sie Ihr eigenes Versicherungspaket. Denn Sie wissen am besten, was gut für Sie ist.

Welche Krankenzusatzversicherungen gibt es?
  • Zur Ergänzung Ihres gesetzlichen Versicherungsschutzes stehen Ihnen Zusatzversicherungen in allen wichtigen Bereichen der medizinischen Versorgung zur Auswahl. Dies sind zum Beispiel:

    • Zahn: Leistungen für Zahnprophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz
    • Heilpraktiker: Alternative Heilmethoden beim Arzt oder Heilpraktiker
    • Gesundheitsvorsorge: Leistungen etwa für Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen sowie Seh- und Hörhilfen
    • Krankentagegeld: Absicherung des Verdienstausfalls bei Arbeitsunfähigkeit
    • Krankenhaustagegeld: Die Zusatzversicherung für ein Tagegeld bei Krankenhausaufenthalt
    • Krankenhaus: Freie Krankenhauswahl, Wahl des behandelnden Arztes und Unterbringung im Zweibett- oder Einbettzimmer inklusive
    • Auslandsreise-Krankenversicherung: Krankenrücktransport inklusive
Gibt es Krankenzusatzversicherungen für Kinder?
  • Kindern stehen die gleichen Versicherungsprodukte wie Erwachsenen zur Verfügung. Bei Bedarf kann für Kinder die Kieferorthopädie in den Schutz mit aufgenommen werden.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich eine Krankenzusatzversicherung abschließen?
  • Eine Krankenzusatzversicherung können Sie abschließen, wenn Sie Mitglied in einer gesetzlichen Krankenversicherung sind. Zusätzlich prüft der Versicherer, ob und unter welchen Bedingungen der Versicherungsschutz übernommen werden kann und ob es sich um ein normales oder erschwertes Risiko handelt.

Gesundheitsvorsorge | VorsorgePRIVAT

Was sind die Vorteile der Zusatzversicherung für Gesundheitsvorsorge?
  • Mit einer Zusatzversicherung für Gesundheitsvorsorge ergänzen Sie das Leistungsangebot Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung und verbessern Ihre persönliche Lebensqualität. Sie erhalten Zugriff auf eine erweitere medizinische Versorgung. Zum Beispiel:

    • Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten
    • Impfungen und Malariaprophylaxe für Inland- und Reiseschutzimpfungen
    • Brillen und Kontaktlinsen inklusive Reparatur
    • Korrigierende Augenoperationen zur Verbesserung der Sehfähigkeit
    • Hörhilfen inklusive Reparatur

    Zur Gesundheitsvorsorge-Zusatzversicherung VorsorgePRIVAT

Welche Vorsorge-Untersuchungen sind abgesichert?
  • Sie erhalten Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten der gesetzlich eingeführten Programme. Dies gilt unabhängig von Ihrem Alter, den Untersuchungsintervallen und der Häufigkeit. Beispiele für gesetzlich eingeführte Programme sind zum Beispiel der allgemeine Gesundheitscheck sowie die Haut- und Darmkrebsvorsorge. Weiterhin erhalten Sie Vorsorgeleistungen, die grundsätzlich von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht erstattet werden. Frauen können beispielsweise ergänzende Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Brust- oder Gebärmutterhalskrebs beim Gynäkologen durchführen lassen. Darüber hinaus erstattet Ihnen die Union Krankenversicherung auch die Kosten für eine Glaukom-Vorsorge oder Osteoporose-Vorsorge.

    Zur Gesundheitsvorsorge-Zusatzversicherung VorsorgePRIVAT

Wie hoch sind die Leistungen für Brillen und Kontaktlinsen?
  • Für Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen erstattet die Union Krankenversicherung (UKV) 80 % der Kosten, bzw. bis zu 400 € in zwei Kalenderjahren. Dies gilt auch für Reparaturen.

Sind bei Hörgeräten auch Batterien mitversichert?
  • Nein, bei Hörgeräten sind die Batterien nicht mitversichert.

Sind auch Augen-Korrekturen abgesichert?
  • In den Tarifen der Union Krankenversicherungen sind auch folgende Augen-Korrekturen abgesichert:

    • Lasik - Korrigierende Augenoperationen zur Verbesserung der Sehfähigkeit
    • korrigierende Augenoperationen bis zu 1.500 € während der Vertragslaufzeit
    • Linsen-Austausch - Bessere Linsen zur Verbesserung der Sehfähigkeit werden über die Tarifleistung Sehhilfen abgerechnet
In welcher Höhe werden Schutzimpfungen und Malaria-Vorsorge übernommen?
  • Die Union Krankenversicherung übernimmt die Kosten für die ärztliche Behandlung einschließlich Arzneimittel für Schutzimpfungen vollständig. Dies gilt auch für Impfungen außerhalb der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO). Darin umfasst sind auch Reiseschutzimpfungen und Malariaprophylaxe. Erstattet werden bis zu insgesamt 300 € in zwei Kalenderjahren. Erstattungen aus dem laufenden und dem vorhergehenden Kalenderjahr werden angerechnet.

Heilpraktiker | NaturPRIVAT

Warum brauche ich eine Zusatzversicherung für Naturheilverfahren?
  • Wenn Ihnen Leistungen für alternative Heilmethoden wichtig sind, können Sie sich für den Tarif NaturPRIVAT entscheiden. Ihr Vorteil: Die Gesamterstattung aus dem Tarif NaturPRIVAT können Sie für Behandlungen beim Heilpraktiker nutzen.

Welche Kosten übernimmt die Zusatzversicherung für Naturheilverfahren?
  • Sie bekommen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden erstattet, die im Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) oder im „Hufeland-Verzeichnis der Besonderen Therapieeinrichtungen” aufgeführt sind. Ebenfalls erstattungsfähig versichert sind Gebühren bis zum Höchstsatz des GebüH bzw. der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die im Rahmen Ihrer Behandlung verordneten Medikamente, Verband- und Heilmittel sind ebenfalls mit abgesichert. Heilmittel müssen in der GebüH oder im Hufeland-Verzeichnis aufgeführt sein. Erstattet werden 80 % der Kosten bis zu insgesamt 1.000 € im Kalenderjahr. In den ersten beiden Jahren gelten niedrigere Erstattungsgrenzen.

Lohnt sich der Abschluss einer Zusatzversicherung für Naturheilverfahren für mein Kind?
  • Wenn Ihnen die Behandlung mit Naturheilverfahren wichtig ist, können Sie die Zusatzversicherung NaturPRIVAT auch für Ihr Kind abschließen. Sie sichert Naturheilverfahren und verordnete Arznei- und Heilmittel ab, die bei der Behandlung durch einen Heilpraktiker oder Arzt für Naturheilverfahren entstehen. Da Kinder meist gesund sind, können sie in der Regel ohne Einschränkungen aufgenommen werden. Durch niedrige Monatsbeiträge erhalten Eltern so günstigen Zugang zu alternativen Behandlungsmethoden für Ihr Kind.

Greift der Versicherungsschutz der Zusatzversicherung für Naturheilverfahren direkt bei Abschluss?
  • Ja, der Versicherungsschutz Ihrer Zusatzversicherung für Naturheilverfahren greift direkt nach Abschluss. Beachten Sie aber, dass der Erstattungsbetrag in den ersten beiden Kalenderjahren begrenzt ist.

Krankenhaustagegeld | KH

Was sind die Vorteile eines Krankenhaustagegeldes?
  • Mit dem Krankenhaustagegeld erhalten Sie bei einem Krankenhausaufenthalt einen zuvor vereinbarten Geldbetrag. Die Union Krankenversicherung (UKV) zahlt das Geld zeitlich unbegrenzt und steuerfrei für jeden Tag im Krankenhaus aus.

Steht mir das Krankenhaustagegeld zur freien Verfügung oder ist es zweckgebunden?
Kann ich die Höhe des Krankenhaustagegeldes frei wählen?
  • Sie können die Höhe des Krankenhaustagegeldes frei nach Ihrem individuellen Bedarf wählen.

Muss ich das Krankenhaustagegeld versteuern?
  • Nein, Sie müssen das Krankenhaustagegeld nicht versteuern.

Wie bekomme ich das Krankenhaustagegeld?
  • Damit die Union Krankenversicherung (UKV) das Krankenhaustagegeld auszahlt, müssen Sie sie über Beginn und Ende des Krankenhausaufenthaltes informieren. Reichen Sie dazu eine ärztliche Bescheinigung des Krankenhauses mit Ihrem Namen und Angaben zur Krankheitsbezeichnung sowie der Behandlungsdauer ein.

Bekomme ich das Krankenhaustagegeld auch bei einer Kur oder Reha?
  • Nein, Krankenhaustagegeld wird nur für den akuten-stationären Aufenthalt geleistet.

Krankenhauszusatzversicherung | KlinikPRIVAT

Wozu brauche ich eine Krankenhauszusatz-Versicherung?
  • Mit einer Krankenhauszusatz-Versicherung ergänzen Sie die Leistungen Ihrer Gesetzlichen Krankenversicherung bei einem Krankenhausaufenthalt. Der Versicherungsschutz umfasst Leistungen für die Unterbringung im Krankenhaus Ihrer Wahl als Privatpatient, Behandlung durch den Arzt Ihres Vertrauens und Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer.

Kann ich das Krankenhaus frei wählen?
  • Ja, Sie können sich im Krankenhaus Ihrer Wahl behandeln lassen.

Kann ich mich vom Chefarzt behandeln lassen?
  • Sie können Ihren behandelnden Arzt frei wählen – bis zum 3,5-fachen Satz der Gebührenordung für Ärzte (GÖA) ist also auch die Behandlung durch einen Chefarzt möglich.

Ist ein Ein-Bett-Zimmer enthalten?
  • Die Unterbringung in einem Einzelzimmer ist nur im Tarif KlinikPRIVAT/1 garantiert.

Bekomme ich eine Entschädigung, wenn ich die abgesicherten Leistungen nicht in Anspruch nehme?
  • Wenn Sie bestimmte Leistungen nicht erhalten, für die die Union Krankenversicherung (UKV) ansonsten leistungspflichtig wäre, erhalten Sie in einigen Tarifen ein alternatives Krankenhaustagegeld. Dieses liegt zum Beispiel im Tarif KlinikPRIVAT/2 bei 21 € pro Tag, wenn die Unterbringung im Mehrbettzimmer erfolgt statt im Zweibettzimmer erfolgt. Im Tarif KlinikPRIVAT/1 erhalten Sie 16 € Krankenhaustagegeld im Zweibettzimmer und 32 € im Mehrbettzimmer, wenn Sie nicht in einem Einzelzimmer liegen.

Krankentagegeld | S-KG

Wozu brauche ich ein Krankentagegeld?
  • Mit einer privaten Krankentagegeld-Versicherung sichern Sie einen krankheitsbedingten Verdienstausfall ab. Besonders wichtig ist das Krankentagegeld deshalb zum Beispiel für Selbstständige. Die Union Krankenversicherung (UKV) zahlt Krankentagegeld ab dem vereinbarten Zeitpunkt in vereinbarter Höhe aus. Ob Sie zu Hause oder im Krankenhaus behandelt werden, spielt dabei keine Rolle.

    Zur Krankentagegeld-Versicherung S-KG

Wie funktioniert das Krankentagegeld?
  • Selbstständigen ohne Lohnfortzahlung des Arbeitgebers im Krankheitsfall erhalten die Leistung nach Ablauf einer festgelegten Karenzzeit. Durch die Wahl des Tarifs könne Sie selbst bestimmen, wie lange sie auf das Krankentagegeld verzichten können. Bei Arbeitnehmern schließt sich die Auszahlung des Krankentagegeldes frühestens an den Ablauf der Lohnfortzahlung an.

Wann gelte ich als arbeitsunfähig?
  • Die Arbeitsunfähigkeit liegt vor, wenn Sie Ihre berufliche Tätigkeit nach medizinischem Befund vorübergehend in keiner Weise ausüben können, sie auch nicht ausüben und keiner anderweitigen Erwerbstätigkeit nachgehen. Es muss also eine hundertprozentige Arbeitsunfähigkeit bestehen.

Was muss ich tun, wenn ich arbeitsunfähig werde?
  • Sie müssen die Arbeitsunfähigkeit der Union Krankenversicherung (UKV) sofort, spätestens aber vor Ablauf der individuell vereinbarten Karenztage anzeigen.

Muss ich das Krankentagegeld versteuern?
  • Die müssen das Krankentagegeld als Lohnersatzleistung in der Einkommensteuererklärung angegeben. Die Leistungen sind zwar steuerfrei, unterliegen aber dem sogenannten Progressionsvorbehalt.

Was passiert mit dem Krankentagegeld, wenn ich berufsunfähig werde?
  • Die Krankentagegeldversicherung endet zum Ende des Monats, in dem die Berufsunfähigkeit eingetreten ist. Wenn Sie berufsunfähig werden, während sie Krankentagegeld beziehen, endet das Versicherungsverhältnis spätestens drei Monate nach Eintritt der Berufsunfähigkeit. In der Zwischenzeit wird das Krankentagegeld weitergezahlt.

Zahnbehandlung- und Zahnzusatz-Versicherung | ZahnVITAL & ZahnPRIVAT

Wie kann ich die Leistungen abrechnen?
  • Ihre Rechnungen können Sie per App, Post oder E-Mail einreichen. Die Kostenerstattung erfolgt grundsätzlich auch für unbezahlte Rechnungen. Sie müssen daher nicht in Vorleistung treten. Bei etwa 90 % aller Leistungsanträge erhalten Sie Ihr Geld innerhalb von 10 Arbeitstagen (2 Wochen).

    Zur Zahnzusatzversicherung

Was kann ich alles mit einer Zahnzusatzversicherung absichern?
  • Mit einer Zahnzusatzversicherung erhalten Sie ergänzende Leistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung für Zahnbehandlung und Zahnersatz. Dazu zählen Kronen, Brücke und Prothesen, Inlays und Onlays sowie Implantate. Daneben erhalten Sie finanzielle Unterstützung bei der Zahnvorsorge und für Kieferorthopädie.

Wer kann eine Zahnzusatzversicherung abschließen?
  • Jedes Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung kann grundsätzlich eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Vor Vertragsabschluss beantworten Sie einige Fragen zu bekannten Vorerkrankungen und Risikofaktoren. Bei einem erhöhten Risiko kann der Versicherungsbeitrag steigen. Nur in sehr wenigen Fällen lehnt die Union Krankenversicherung (UKV) den Vertragsschluss ab.

Was muss ich beachten, wenn ich Leistungen der Zahnzusatzversicherung beanspruchen will?
  • Sie sind bei Vertragsabschluss sofort durch Ihre Zahnzusatzversicherung geschützt. Beachten Sie aber, dass die Erstattung für Zahnbehandlungen und Zahnersatz in den ersten vier Kalenderjahren begrenzt ist. Mit jedem abgelaufenen Kalenderjahr steigt der Betrag, den die Union Krankenversicherung (UKV) übernimmt. Ab dem fünften Kalenderjahr entfällt die Begrenzung. Bei Unfällen erhalten Sie ab dem ersten Jahr die volle Versicherungsleistung.

Greift der Versicherungsschutz der Zahnzusatzversicherung direkt bei Abschluss?
  • Der Versicherungstarif ZahnPRIVAT hat keine Wartezeiten. Dieser greift also sofort ab Versicherungsbeginn.