• Zahnzusatzversicherung für Kinder & Erwachsene

    Zahnzusatzversicherung für Kinder & Erwachsene

    Für ein strahlendes Lächeln und gesunde Zähne

    Die Zahnzusatzversicherung schützt Kinder und Erwachsene vor hohen Zuzahlungen bei Zahnprophylaxe, Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie. Übrigens: Kinder erhalten in unserem Premium-Tarif besonders umfangreiche Erstattungen für kieferorthopädische Leistungen.

Sie sind hier: Start /Krankenversicherung /Krankenzusatzversicherung /Zahnzusatzversicherung

Die Vorteile unserer Zahnzusatzversicherung

Zahnprophylaxe: Finanzielle Unterstützung bei der Zahnvorsorge

Zahnprophylaxe

Finanzielle Unterstützung bei der Zahnvorsorge

Zahnbehandlung: Zuzahlungen für Füllungen und Wurzelbehandlungen

Zahnbehandlung

Zuzahlungen für Füllungen und Wurzelbehandlungen

Zahnersatz: Ergänzende Leistungen zur GKV für z. B. Kronen, Brücken und Implantate

Zahnersatz

Ergänzende Leistungen für z. B. Kronen, Brücken und Implantate

Kieferorthopädie: Leistungen für Kinder und Erwachsene im Premium-Tarif

Kieferorthopädie

Leistungen in unserem Premium-Tarif

Zahnzusatzversicherung ab 7,88 € monatlich

Der Preis gilt für den Tarif ZahnPRIVAT Kompakt, Alter 29 Jahre, keine fehlenden oder zu ziehenden Zähne

Jetzt eigenen Beitrag berechnen

Warum ist eine Zahnzusatzversicherung wichtig?

Gesunde Zähne sorgen nicht nur für ein schönes Lächeln, sondern stärken auch das Selbstbewusstsein. Eine sorgfältige Pflege zu Hause und der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt sind darum das A und O. Karies und Fehlstellungen der Zähne lassen sich allerdings nicht immer vermeiden. Da die gesetzlichen Krankenkassen keinen oder nur einen Teil der Kosten übernehmen, kann der Zahnarzt-Besuch allerdings sehr teuer werden. Besonders ein Zahnersatz geht schnell ins Geld.
Ob später mit Maßnahmen wie Kronen, Brücken oder Implantaten zu rechnen ist, lässt sich recht früh sagen. Denn wer bereits in jüngeren Jahren sehr viele Füllungen benötigt, wird diese später erneuern oder durch zum Beispiel Kronen ersetzen lassen müssen. Gleiches gilt auch für den Zahnersatz und für Patienten mit Parodontitis, die bereits früh ihre Zähne verlieren können.
Eine private Zahnzusatzversicherung deckt die offenen Kosten nicht nur ab, sondern ermöglicht auch die bestmögliche Zahnvorsorge und -versorgung – von der professionellen Zahnreinigung bis zu hochwertigen Kunststofffüllungen und der Zahnspange für den Nachwuchs.

Was wird bei der Zahnzusatzversicherung ZahnPRIVAT bezahlt?

Fragen & Antworten zur Zahnzusatz­versicherung

Wann lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung?
  • Sie haben bereits jetzt viele Füllungen? Dann lohnt sich auf jeden Fall eine Zahnzusatzversicherung für Sie. Denn die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur einen Teil der Kosten, um alte Füllungen auszutauschen, Zähne zu ersetzen oder den Zahnersatz zu erneuern.

    Auch für Eltern ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder empfehlenswert. Denn der Kieferknochen des Nachwuchs wächst schnell und kann dadurch Fehlstellungen der Zähne mit sich bringen. Für ein gerades Gebiss hilft dann nur noch eine Zahnspange.

Brauche ich eine Zahnzusatzversicherung für meine Kinder?
  • Für Kinder macht eine Zahnversicherung Sinn, um sie beispielsweise gegen die Folgen eines Unfalls oder für kieferorthopädische Leistungen abzusichern. Ist Ihr Nachwuchs bei Behandlungsbeginn jünger als 19 Jahre, übernimmt unser Premium-Tarif 90 Prozent der Kosten bis zu einem maximalen Erstattungsbetrag von 3.600 Euro in der gesamten Tariflaufzeit. Obendrein ist die Zusatzversicherung für Kinder vergleichsweise günstig.

    Jetzt mehr zu ZahnPRIVAT Premium erfahren

Wieviel Prozent übernimmt die Zahnzusatzversicherung?
  • Bei der Zahnzusatzversicherung ZahnPRIVAT können Sie wählen, ob wir 50, 70 oder 90 Prozent Ihrer Kosten erstatten sollen. Berechnen Sie jetzt Ihren Beitrag und vergleichen Sie die Tarife:

     

    Jetzt Tarife vergleichen

Kann ich auch bei einer angeratenen oder laufenden Behandlung eine Versicherung abschließen?
  • Leider können wir nur Behandlungen bezahlen, die nach Vertragsabschluss angeraten oder durchgeführt werden.

Was ist ein Heil- und Kostenplan?
  • Ein Heil- und Kostenplan ist vor allem für Patienten ohne private Zahnzusatzversicherung wichtig. Hier dokumentiert Ihr Zahnarzt den Zustand Ihrer Zähne, Infos zur Regelversorgung, gegebenenfalls einen abweichenden Therapieplan und Kosten, mit denen zu rechnen ist. Vor der Behandlung schickt er diesen Plan zu Ihrer Krankenkasse. Denn erst, wenn die Zuschuss-Höhe durch die Krankenkasse geklärt ist, darf der Arzt mit der Behandlung beginnen.

    Auch für Patienten mit einer privaten Zahnzusatzversicherung ist ein Heil- und Kostenplan hilfreich. Denn mit dem Überblick über die voraussichtlichen Kosten können Sie Ihren Eigenanteil besser einschätzen und die Kosten entsprechend planen.