• Zusatzversicherung Zahnbehandlung

    Zusatzversicherung Zahnbehandlung & Zahnreinigung

    Weniger Eigenanteil für die professionelle Zahnreinigung

    Reduzieren Sie Ihren Eigenanteil beim Zahnarzt für eine professionelle Zahnreinigung, bei Kunststofffüllungen sowie für Inlays und Onlays. Tipp: Unsere Zahnzusatzversicherung sichert Sie noch umfangreicher ab.

Sie sind hier: Start /Krankenversicherung /Krankenzusatzversicherung /Zahnbehandlung

Die Vorteile unserer Zusatzversicherung Zahn­behandlung und Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Kostenbeteiligung zum Erhalt gesunder Zähne

Kunststoff-Füllungen Zahn

Kunststoff-Füllungen

Leistungen für hochwertige Füllungen

Inlays Kostenbeteiligung

Inlays

Kostenbeteiligung bei kleinen Einlagefüllungen

Zahnbehandlungen Leistungen für große Einlagefüllungen

Onlays

Leistungen für große Einlagefüllungen

Zusatzversicherung für Zahnbehandlung ab 7,82 € monatlich

Der Preis gilt für den Tarif ZahnVITAL, Alter 29 Jahre

Jetzt eigenen Beitrag berechnen

Wie sinnvoll ist eine Zusatzversicherung Zahnbehandlung?

Gesunde Zähne sorgen nicht nur für einen uneingeschränkten Genuss beim Essen, sondern auch für ein strahlendes Lächeln. Was jedoch die Wenigsten bedenken: Wer die umfassende Zahnpflege vernachlässigt, wird künftig mit hohen finanziellen Kosten für Implantate, Kronen und Co. rechnen müssen.
Die GKV zahlt nur für Leistungen, die sie als „ausreichend und zweckmäßig“ einstuft. Dazu zählt in der Regel beispielsweise nicht die professionelle Zahnreinigung. Obwohl die Prophylaxe als wichtige Voraussetzung für ein langfristig gesundes Gebiss gilt, fällt sie unter die so genannten IGeL-Leistungen (Individuelle Gesundheitsleistungen).
Auch bei Füllungen – die verhindern, dass Karies den Zahn weiter aushöhlt – macht die GKV Abstriche. Sie bezuschusst für die Seitenzähne nur die umstrittene Amalgam-Füllung. Im vorderen sichtbaren Bereich übernimmt die GKV zwar die zahnfarbene Kunststoff-Füllung. Wenn Sie Löcher im Zahn aber mit einem hochwertigeren Inlay füllen lassen möchten, zahlen Sie aus eigener Tasche.

Fragen & Antworten zur Zusatz­versicherung Zahnbehandlung

Wann lohnt sich eine Zusatzversicherung für Zahnreinigung & Zahnbehandlung?
  • Grundsätzlich sind eine regelmäßige Zahnreinigung und Zahnbehandlung für jeden wichtig, um langfristig von einem gesunden Gebiss zu profitieren. Die Zahnzusatzversicherung ZahnVITAL lohnt sich daher für alle, die ihren Eigenanteil für eine professionelle Zahnreinigung sowie für Kunststoff-Füllungen wie Inlays und Onlays verringern möchten.

    Viel Geld können Sie durch ZahnVITAL sparen, wenn Sie eine Veranlagung zu schlechten Zähnen haben und beispielsweise bereits viele Füllungen haben. Denn diese müssen regelmäßig ausgetauscht werden.

    Grundsätzlich sind eine regelmäßige Zahnreinigung und Zahnbehandlung für jeden wichtig, um langfristig von einem gesunden Gebiss zu profitieren. Die Zahnzusatzversicherung ZahnVITAL lohnt sich daher für alle, die ihren Eigenanteil für eine professionelle Zahnreinigung sowie für Kunststoff-Füllungen wie Inlays und Onlays verringern möchten.

    Viel Geld können Sie durch ZahnVITAL sparen, wenn Sie eine Veranlagung zu schlechten Zähnen haben und beispielsweise bereits viele Füllungen haben. Denn diese müssen regelmäßig ausgetauscht werden.

Brauche ich eine Zahnversicherung für meine Kinder?
  • Auch Kinder können Karies bekommen. Wenn sie lange Freude am Kauen mit ihren Milchzähnen haben sollen, brauchen sie Füllungen. Die GKV zahlt allerdings nur Füllungen aus Glasionomerzement. Das ist weniger haltbar und hebt sich optisch vom Rest der Zähne ab. Hochwertige Füllungen – zum Beispiel aus Kunststoff oder gar Keramik – müssen selbst gezahlt werden. Ein weiterer guter Grund für eine Zusatzversicherung: Sie ist für Kinder vergleichsweise günstig.

    Auch Kinder können Karies bekommen. Wenn sie lange Freude am Kauen mit ihren Milchzähnen haben sollen, brauchen sie Füllungen. Die GKV zahlt allerdings nur Füllungen aus Glasionomerzement. Das ist weniger haltbar und hebt sich optisch vom Rest der Zähne ab. Hochwertige Füllungen – zum Beispiel aus Kunststoff oder gar Keramik – müssen selbst gezahlt werden. Ein weiterer guter Grund für eine Zusatzversicherung: Sie ist für Kinder vergleichsweise günstig.

Kann ich auch bei einer angeratenen oder laufenden Behandlung eine Versicherung abschließen?
  • Leider können wir nur Behandlungen bezahlen, die nach Vertragsabschluss angeraten oder durchgeführt werden.

    Leider können wir nur Behandlungen bezahlen, die nach Vertragsabschluss angeraten oder durchgeführt werden.

Warum sind Amalgam-Füllungen umstritten?
  • Amalgam-Füllungen sind immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Einerseits ist das Material günstig, haltbar und langlebig. Andererseits enthält Amalgam das giftige Schwermetall Quecksilber. Gegner argumentieren, dass es unter bestimmten Bedingungen vom Körper aufgenommen werden kann. Deshalb macht die GKV mittlerweile bei der Bezuschussung der Seitenzähne Ausnahmen: Statt nur die Amalgam-Füllung zu übernehmen, zahlt sie Versicherten mit Amalgam-Allergie, Schwangeren und Kindern bis 18 Jahren auch Kunststoff-Füllungen.

    Amalgam-Füllungen sind immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Einerseits ist das Material günstig, haltbar und langlebig. Andererseits enthält Amalgam das giftige Schwermetall Quecksilber. Gegner argumentieren, dass es unter bestimmten Bedingungen vom Körper aufgenommen werden kann. Deshalb macht die GKV mittlerweile bei der Bezuschussung der Seitenzähne Ausnahmen: Statt nur die Amalgam-Füllung zu übernehmen, zahlt sie Versicherten mit Amalgam-Allergie, Schwangeren und Kindern bis 18 Jahren auch Kunststoff-Füllungen.