Versicherung im Ausland
Versicherung im Ausland
Versicherung im Ausland
Sie sind hier: Home

Wenn der geplante Urlaub ins Wasser fällt…

Falls Sie Ihren Urlaub kurzfristig absagen müssen oder unterwegs erkranken, können hohe Kosten entstehen. Reiseversicherungen bieten Ihnen vor und während Ihres Urlaubs optimalen Versicherungsschutz.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Ob Kurzreise oder längerer Urlaub: Wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie auf jeden Fall eine Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen. Denn bei Krankheit oder Unfall im Ausland übernimmt die Gesetzliche Krankenversicherung nicht immer alle Kosten. So müssen Sie etwa einen Rücktransport selbst tragen – je nach Urlaubsland kommen hier schnell mehrere zehntausend Euro zusammen.
Auch für privat Versicherte ist eine Auslandsreise-Krankenversicherung sinnvoll: Beispielsweise, um:
  • die Beitragsrückerstattung nicht zu gefährden
  • weil ein Selbstbehalt vereinbart wurde
Eine private Auslandsreise-Krankenversicherung hilft, diese Lücke zu schließen.

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Buchen Sie wie viele andere Ihren Urlaub lange im Voraus? Dann kann es sein, dass Sie Ihre geplante Reise kurzfristig absagen müssen, wenn sich in Ihrer Lebenssituation etwas überraschend ändert. Je kurzfristiger die Absage erfolgt, desto höher werden oft die Kosten für den Reiserücktritt. Mit einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung gleichen Sie dieses Risiko aus – je nach Tarif auch bei einem Abbruch der Reise.

Travel-Pakete

Mit den Travel-Paketen erhalten Sie den Komplett-Schutz für Ihre Reisen. So sind Sie bei Reise-Rücktritt oder einer Erkrankung unterwegs geschützt und erhalten alle Leistungen der Auslandsreise-Krankenversicherung und der Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.