Beamte: Gesundheit flexibel und individuell versichern

Saarbrücken/München. Die Krankenversicherer des Konzerns Versicherungskammer bieten Beamten in der Vollversicherung ab sofort und bundesweit den Tarif BeihilfeCOMFORT // neuer Beihilfe-Tarif individuell gestaltbar // integrierte Fitness-App belohnt Sport und unterstützt beim Gesundbleiben // beste Ratings für neuen Tarif

Flexibilität und Leistungen sorgen für beste Bewertungen

BeihilfeCOMFORT ist modular aufgebaut und bietet somit besten privaten Krankenversicherungsschutz von einer guten Standard- bis zur Komfortabsicherung. Bei veränderten Lebenssituationen wie Geburt von Kindern oder Wechsel in ein anderes Bundesland kann der Versicherungsschutz jederzeit auf die neuen Bedürfnisse angepasst werden; der Abschluss ist mit oder ohne Selbstbehalt möglich, ebenso die Kombination mit verschiedenen zusätzlichen Leistungsbausteinen. Damit ist eine passgenaue Ergänzung der Beihilfe gewährleistet.
Die flexible Kombination erlaubt einen individuellen Versicherungsschutz mit der Möglichkeit späterer Aufstockung ohne erneute Gesundheitsprüfung oder Tarifwechsel. Bei der Gestaltung von BeihilfeCOMFORT stand maximale Flexibilität für den Versicherten und eine hohe Leistungsfähigkeit im Vordergrund. Damit konnten bereits hervorragende Ratings erreicht werden, u.a. die Höchstnote „hervorragend“ bei Focus Money (Ausgabe 43/2018) oder die Bestnote „sehr gut“ bei €uro (Ausgabe 10/2018).
Die Bayerische Beamtenkrankenkasse (BK) und die Union Krankenversicherung (UKV) bieten damit bundesweit allen Beamten auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene ein neues Vorsorgekonzept. Als Krankenversicherer der Sparkassen-Finanzgruppe ist es dabei ihr Anspruch, lebenslanger Gesundheitspartner ihrer Kunden zu sein, sie dabei zu unterstützen, möglichst lange gesund zu bleiben und im Krankheitsfall die bestmögliche Versorgung zu ermöglichen.

Gesundheitsbewusstes Verhalten aktiv fördern

Aktives gesundheitsbewusstes Verhalten wird durch eine hohe Beitragsrückerstattung gefördert; zudem werden Vorsorgeuntersuchungen nicht auf den Selbstbehalt angerechnet. Darüber hinaus können die Kunden mit jeder körperlichen Aktivität, die von einem Smartphone oder Fitness-Tracker aufgezeichnet und automatisch in die App „Meine Fitness“ übertragen wird, künftig
Punkte sammeln: Pro Kalenderjahr ist der Erwerb von Punkten bis 125 Euro möglich, die als Wertgutscheine bei ausgewählten Partnern aus den Bereichen Sport, Ernährung und Entspannung genutzt werden können.

„Modernstes Beihilfe-Angebot am Markt“

Bei der Vorstellung von BeihilfeCOMFORT wies Kranken-Vorstand Dr. Harald Benzing auf die große Bedeutung der Beamten für die private Krankenversicherung hin, von denen fast alle eine Kombination aus individueller Beihilfe und privater Absicherung nutzten. „Für diese wichtige und künftig noch wachsende Kundengruppe haben wir nun einen leistungsstarken Tarif, der modular gestaltet ist und somit flexibel eine Anpassung auf die individuellen Bedürfnisse ermöglicht.“ Zudem stärke die Integration der Fitness-App die Prävention und fördere so gesundheitsbewusstes Verhalten. „Damit haben wir aktuell das modernste Beihilfe-Angebot am Markt“, betont Benzing: „Der sehr hochwertige Versicherungsschutz in Kombination mit der Förderung gesundheitsbewussten Verhaltens und unserer digitalen Gesundheitsakte „Meine Gesundheit“ macht das Angebot einzigartig.“
Kontakt und weitere Info:
Dr. Michael Lehner
Unternehmenskommunikation Konzern VKB
(0 89) 21 60-26 73
michael.f.lehner@vkb.de
Claudia Scheerer

Leitung Unternehmens­kommunikation, Pressesprecherin

Claudia Scheerer

Telefon: (0 89) 21 60-30 50
Telefax: (0 89) 21 60-30 09
claudia.scheerer@ukv.de

Pressefoto in Druckqualität

Claudia Scheerer

Leitung Unternehmens­kommunikation, Pressesprecherin

Claudia Scheerer

Telefon: (0 89) 21 60-30 50
Telefax: (0 89) 21 60-30 09
claudia.scheerer@ukv.de

Pressefoto in Druckqualität