gesundheitsmagazin-ukv
gesundheitsmagazin-ukv
gesundheitsmagazin-ukv

10.12.2014

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einmal selbst Pflege zu beanspruchen? Wie sieht die gesetzliche Absicherung im Pflegefall aus und wie kann man selbst vorsorgen? Welche Leistungsverbesserungen bringt die Pflegereform zum 1.1.2015? Unsere Infografik gibt einen Überblick über Zahlen und Fakten rund um das Thema Pflege.

Pflegezusatzversicherung

Informationen zur Pflege und unserem Produktangebot für die private Pflegevorsorge mit der Möglichkeit zur Berechnung und Online-Abschluss finden Sie hier:

Mehr

Pflegezusatzversicherung

Informationen zur Pflege und unserem Produktangebot für die private Pflegevorsorge mit der Möglichkeit zur Berechnung und Online-Abschluss finden Sie hier:

Mehr

Bessere Pflege

Ein Schritt in die richtige Richtung: Im Januar 2015 tritt die erste Stufe der Pflegereformin Kraft. Was sich dann ändert, lesen Sie hier.

Mehr

Bessere Pflege

Ein Schritt in die richtige Richtung: Im Januar 2015 tritt die erste Stufe der Pflegereformin Kraft. Was sich dann ändert, lesen Sie hier.

Mehr

„Eine neue Definition des Pflegebegriffs ist notwendig“

Dr. Harald Benzing, Vorstandsvorsitzender der Union Krankenversicherung AG, verrät im Interview, wie er die Pflegereform einschätzt.

Mehr

„Eine neue Definition des Pflegebegriffs ist notwendig“

Dr. Harald Benzing, Vorstandsvorsitzender der Union Krankenversicherung AG, verrät im Interview, wie er die Pflegereform einschätzt.

Mehr

FAQ zur Pflegereform

Eine Sammlung der wichtigsten Fragen zur Pflegereform finden Sie auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums.

Mehr

FAQ zur Pflegereform

Eine Sammlung der wichtigsten Fragen zur Pflegereform finden Sie auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums.

Mehr

Video: Was sich ab 2015 ändert

Das Bundesgesundheitsministerium erklärt in einem Video die Änderungen der Pflegereform ab Januar 2015.

Mehr

Video: Was sich ab 2015 ändert

Das Bundesgesundheitsministerium erklärt in einem Video die Änderungen der Pflegereform ab Januar 2015.

Mehr