• Pflege im Heim UKV Pflege-Ratgeber

    Pflege-Ratgeber

    Pflege im Heim

    Manchmal ist die Pflege im Heim die beste Lösung für den Pflegebedürftigen. In unserem Pflege-Ratgeber erfahren Sie, wie Sie das passende Heim finden und welche alternativen Wohnformen es gibt.  

Sie sind hier: Start /Pflegeversicherung /Pflege-Ratgeber /Pflege im Heim

Wohnen im Alter – Welche Möglichkeiten gibt es?

Neben der Pflege zu Hause gibt es noch weitere Möglichkeiten, wo die Pflege eines Angehörigen erfolgen kann. Man unterscheidet zwischen der Pflege im Heim und ambulanten Wohnformen wie Betreutes Wohnen oder Senioren-Wohngemeinschaften. Wer den Schritt nicht scheut, kann sogar die Möglichkeit der Pflege im Ausland in Erwägung ziehen. 
Pflege im Heim UKV Pflege-Ratgeber

Pflege im Heim

Wenn die Pflege zu Hause nicht möglich ist, ist die Unterbringung im Pflegeheim eine gute Alternative. Die Pflegeheime sind mit Einzel- oder Doppelzimmern ausgestattet, und der Pflegebedürftige kann einen Teil seiner Möbel als Erinnerungsstücke mitnehmen. Die Betreuung im Heim umfasst insbesondere die Krankenpflege und Verpflegung. Der Pflegebedürftige hat in einem Pflegeheim soziale Kontakte, da dort weitere Bewohner zu Hause sind.

Pflege im Heim UKV Pflege-Ratgeber

Pflege im Heim

Wenn die Pflege zu Hause nicht möglich ist, ist die Unterbringung im Pflegeheim eine gute Alternative. Die Pflegeheime sind mit Einzel- oder Doppelzimmern ausgestattet, und der Pflegebedürftige kann einen Teil seiner Möbel als Erinnerungsstücke mitnehmen. Die Betreuung im Heim umfasst insbesondere die Krankenpflege und Verpflegung. Der Pflegebedürftige hat in einem Pflegeheim soziale Kontakte, da dort weitere Bewohner zu Hause sind.

Betreutes Wohnen UKV Pflege-Ratgeber

Betreutes Wohnen

Beim betreuten Wohnen leben ältere Menschen in ihrer eigenen Wohnung und können oft einen umfangreichen Service in Anspruch nehmen. Einige Einrichtungen stehen auf dem Gelände von Pflegeheimen. Dies hat den großen Vorteil, dass die Bewohner im Falle einer Pflegebedürftigkeit oder Behinderung auch professionelle pflegerische Hilfe bekommen. Ein Umzug in ein Heim ist nicht mehr notwendig.

Betreutes Wohnen UKV Pflege-Ratgeber

Betreutes Wohnen

Beim betreuten Wohnen leben ältere Menschen in ihrer eigenen Wohnung und können oft einen umfangreichen Service in Anspruch nehmen. Einige Einrichtungen stehen auf dem Gelände von Pflegeheimen. Dies hat den großen Vorteil, dass die Bewohner im Falle einer Pflegebedürftigkeit oder Behinderung auch professionelle pflegerische Hilfe bekommen. Ein Umzug in ein Heim ist nicht mehr notwendig.

Senioren-WG Mehrgenerationenhaus UKV Pflege-Ratgeber

Senioren-WG / Mehrgenerationenhaus

Bei einer Senioren-WG steht das Miteinander älterer Menschen im Vordergrund. Die Wohnung ist barrierefrei. Jeder Bewohner erhält ein eigenes Zimmer. Es gibt Gemeinschaftsräume, wie z. B. die Küche. Senioren-WGs ermöglichen alten Menschen ein selbstständiges Leben in einer Gemeinschaft. Immer beliebter werden auch Mehr­generationen­häuser, bei denen Alt und Jung unter einem Dach wohnen und sich gegenseitig unterstützen.

Senioren-WG Mehrgenerationenhaus UKV Pflege-Ratgeber

Senioren-WG / Mehrgenerationenhaus

Bei einer Senioren-WG steht das Miteinander älterer Menschen im Vordergrund. Die Wohnung ist barrierefrei. Jeder Bewohner erhält ein eigenes Zimmer. Es gibt Gemeinschaftsräume, wie z. B. die Küche. Senioren-WGs ermöglichen alten Menschen ein selbstständiges Leben in einer Gemeinschaft. Immer beliebter werden auch Mehr­generationen­häuser, bei denen Alt und Jung unter einem Dach wohnen und sich gegenseitig unterstützen.

Wie finde ich das passende Pflegeheim?

Es ist nicht einfach, die richtige Unterkunft für einen pflegebedürftigen Angehörigen zu finden. Unsere Checkliste hilft Ihnen weiter.
  • Informieren Sie sich im Vorfeld, welche Pflegeheime es in Ihrer näheren Umgebung gibt.
  • Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und nehmen Sie – falls möglich – den Pflegebedürftigen mit.
  • Führen Sie ein persönliches Gespräch mit der Heimleitung.
  • Beobachten Sie die Beziehung zwischen Pflegern und Bewohnern. Der wichtigste Aspekt bei der Auswahl des Pflegeheimes ist ein liebevoller Umgang.
  • Lassen Sie sich die Räumlichkeiten zeigen und achten Sie auf Sauberkeit und Ordnung.
  • Ein Blick auf den Speiseplan sollten Sie ebenso werfen.
  • Machen Sie sich ein Bild über die Aktivitäten, die angeboten werden, wie Spaziergänge, Ausflüge usw.
Partner des deutschen Pflegetages

Deutscher Pflegeinnovationspreis

Zukunftsweisende Wohn- und Betreuungskonzepte werden von der UKV Union Krankenversicherung und der Sparkassen-Finanzgruppe jährlich mit dem "Deutschen Pflegeinnovationspreis" ausgezeichnet.

Mehr zum Pflegeinnovationspreis

Partner des deutschen Pflegetages

Deutscher Pflegeinnovationspreis

Zukunftsweisende Wohn- und Betreuungskonzepte werden von der UKV Union Krankenversicherung und der Sparkassen-Finanzgruppe jährlich mit dem "Deutschen Pflegeinnovationspreis" ausgezeichnet.

Mehr zum Pflegeinnovationspreis

Wie organisiere ich den Umzug?

Die Entscheidung für eine Pflege im Heim fällt vielen Menschen schwer. Umso wichtiger ist es, dass das Pflegeheim sorgfältig ausgewählt und der Umzug gut vorbereitet wird. Klären Sie mit der Heimleitung, welche Schritte von Ihnen unternommen werden müssen und welche Unterlagen Sie einreichen müssen.
Kontakt Pflegeexperte

Kontakt zu unseren Pflegeexperten

Das Thema Pflege liegt uns am Herzen. Daher steht ein Team aus Pflegeexperten für Sie bereit, das Ihnen bei Fragen gerne weiterhilft.

Nehmen Sie für eine persönliche Pflegeberatung Kontakt mit uns auf:

Unsere Services im Pflegefall

Medizinische Vollmachten leicht gemacht

  • Erstellen Sie online alle erforderlichen Unterlagen.
  • Erfassen Sie individuell alle Ihre Wünsche.
  • Rufen Sie Ihre archivierten Dokumente rund um die Uhr und überall durch einen Notfall-Code ab.
  • Aktualisieren Sie jederzeit Ihre Unterlagen.

Medizinische Vollmachten leicht gemacht

  • Erstellen Sie online alle erforderlichen Unterlagen.
  • Erfassen Sie individuell alle Ihre Wünsche.
  • Rufen Sie Ihre archivierten Dokumente rund um die Uhr und überall durch einen Notfall-Code ab.
  • Aktualisieren Sie jederzeit Ihre Unterlagen.

Bestens versorgt mit Rollstuhl & Co.

  • Wir beraten Sie umfassend zu Hilfsmitteln und geben Ihnen Infos zur Kostenübernahme.
  • Die Abrechnung wird für Sie erleichtert.
  • Sparen Sie Geld – Denn zum Teil können wir Ihnen über unsere Partner vergünstigte Preise anbieten.

Bestens versorgt mit Rollstuhl & Co.

  • Wir beraten Sie umfassend zu Hilfsmitteln und geben Ihnen Infos zur Kostenübernahme.
  • Die Abrechnung wird für Sie erleichtert.
  • Sparen Sie Geld – Denn zum Teil können wir Ihnen über unsere Partner vergünstigte Preise anbieten.

Rechnungen schnell und einfach einreichen

  • Reichen Sie Ihre Belege und Rechnungen einfach per Smartphone oder Tablet ein.
  • Sparen Sie Portokosten.
  • Profitieren Sie von einer schnellen Rechnungsabwicklung.
  • Wir garantieren Ihnen sicheren Datenaustausch.

Rechnungen schnell und einfach einreichen

  • Reichen Sie Ihre Belege und Rechnungen einfach per Smartphone oder Tablet ein.
  • Sparen Sie Portokosten.
  • Profitieren Sie von einer schnellen Rechnungsabwicklung.
  • Wir garantieren Ihnen sicheren Datenaustausch.
Berechnen Sie Ihren Pflegebedarf